Die An- und Abreise über Dubai nach Port Sudan lässt sich in Abhängigkeit von der gewählten Fluggesellschaft ohne Übernachtungen in Dubai organisieren.
Das Wochenende vor oder nach der Tauchsafari im Sudan bietet jedoch eine gute Gelegenheit für einen Aufenthalt in Dubai. Der Flug mit der "flydubai" von Dubai nach Port Sudan geht Montags und Freitags.
Je nach Flugverbindung nach Dubai ist sowohl bei der An- wie auch bei der Abreise ein Visum erforderlich, es besteht aber auch die Möglichkeit eines "Transit Transfers" innerhalb des Flughafens.
Das Visum ist für viele Nationalitäten kostenlos und es sind keinerlei Papiere auszufüllen. Sie besuchen einfach den Schalter der Immigration und lassen ihren Reisepass stempeln.
Bitte vergewissern Sie sich vorab, ob dies auch für Ihr Herkunftsland gültig ist.
In Abhängigkeit Ihres gebuchten Fluges nach Dubai haben sie entweder einen kostenlosen Transfer durch ihre Fluggesellschaft oder sie können den kostenpflichtigen Transfer nutzen, wofür Sie den "Transfer Desk" Schalter besuchen, wo dann alles weitere für Sie erledigt wird.
Zusätzlich besteht die Möglichkeit der Einreise, um dann mit Bus oder Taxi zum Terminal 2 der "flydubai" zu fahren.
Je nach Ihrer individuellen Reiseplanung oder Flugverbindung ist eine Übernachtung sowohl bei der An- als auch bei der Abreise möglich bzw. erforderlich. Wir können Ihnen verschiedene Hotels in Flughafennähe, Citylage oder "Jumeirah Beach" anbieten.